Bist du auf der Suche nach Salsa in Frankfurt? – möchtest du in Frankfurt tanzen gehen? Da die Tanz-Szene recht groß ist werden viele Events angeboten wo man tanzen kann. Sowohl unter der Woche als auch am Wochenende findet man in Frankfurt Veranstaltungen um Salsa tanzen zu gehen.

Die bekanntesten Locations sind das Orange Peel, Brotfabrik, Chango, MyZeil, Bootshaus, Conexion, Monica Bauer, Salsa Treff, Momento Cubano.




Was den Stil angeht, wird in Frankfurt kubanisch und auf der Linie getanzt.
Mindestens zwei von zwölf Salsa Tanzschulen vertreten den kubanischen Stil. Die ein oder andere Tanzschule bietet auch Salsa Kurse für den L.A Style und New York Style an. Weißt du schon, welchen Salsa Stil du lernen möchtest? Von den genannten Stilen abgesehen, hast du noch die Wahl auf 1 oder auf 2 zu tanzen, das bedeutet, du kannst deinen ersten Hauptschritt mit dem ersten oder den zweiten Taktschlag der Musik machen. Es sind immer drei Schritte die getanzt werden pro Takt. Beide Stile fühlen sich gut an. Das Lernen eines neuen Stiles zu lernen, kann zu einer Herausforderung werden. Bei deiner nächsten Salsaparty kannst du den Tänzern zuschauen und schauen welcher Tanzstil dir zusagt. Suchst du für den Salsa Kurs noch einen passenden Tanzpartner? Einen zu finden ist nicht schwer – bei dem großen Kursangebot, dürfte es nicht schwer sein in Frankfurt einen Tanzpartner zu finden.

Salsa Kurse

Möchtest du Salsa Kurse in Frankfurt besuchen? Mit dem Tanzen zu starten ist in jeden Fall eine gute Entscheidung. Je früher du damit startest, umso schneller wirst du dich zu schöner Salsa Musik bewegen können. Es gibt viele Tanzschulen die Salsa Kurse in Frankfurt anbieten. Diese haben sich auf verschiedene Stile spezialisiert. Weißt du schon, welchen Salsa Stil du lernen möchtest? – du hast die Wahl zwischen kubanischer Salsa und Salsa auf der Linie. Beide Stile haben ihren besonderen Reiz. Die Wahl für den richtigen Salsa Kurs, wird dir damit leichter fallen.




Hast du den richtigen Stil für dich entdeckt? Jetzt musst du nur noch die entsprechende Tanzschule finden und dich zu einem Salsa Kurs Frankfurt anmelden. Du wirst sehen – es macht riesig Spaß und man triffst viele Gleichgesinnte. Wenn du den Grundschritt sicher gemeistert hast, kannst du dich an die ersten witzigen Figuren wagen. Beachte, dass der Tanzkurs allein, nicht ausreichen wird, um ein guter Tänzer zu werden. Du solltest dir hin und wieder Mal einige Minuten Zeit nehmen, um das Gelernte zu Üben. In den Salsakursen finden sich oft Leute, die sich zu einem zusätzlichen Training verabreden würden.

Schnupperkurse vor den Partys

Vor den Parties werden meistens Schnupperkurse angeboten. Das ist die ideale Gelegenheit um die ersten Schritte zu üben und dabei neue Menschen kennenzulernen. Auch als fortgeschrittener Tänzer kommst du in Frankfurt sicher auf deine Kosten. In Sachen Salsa ist Frankfurt auf einem guten Level. Mache dich auf und entdecke die Tanz-Szene in Frankfurt am Main.

Was zieht man zum Tanzen am besten an? Eine spezielle Kleidung gibt es eigentlich nicht. Ein atmungsaktives und bequemes Hemd oder Bluse würden da schon reichen.
Wie sieht es mit Tanzschuhen aus? Am Anfang kann man mit einfachen Straßenschuhen tanzen. Wenn du aber regelmäßig Tanzen gehst, solltest du über die Anschaffung von Tanzschuhen nachdenken. In Tanzschuhen lässt es sich einfach besser Tanzen. Warum das so ist und welcher Tanzschuh der richtige für dich ist, erfährst du in diesem Tanzschuhe Ratgeber.

Bachata Stile

Bei Bachata gibt es zwei Stile die besonders beliebt sind: Bachata Sensual und Bachata Dominicana Wer Bachata in seiner Ursprungsform mag, der tanzt den “estilo Dominicano”. Er gilt als der Klassiker unter den Bachata-Stilen, der Ursprung aus dem alle anderen Ausführungen entstanden sind




Wer es modern und sinnlich mag, tanzt den Bachata Sensual. Kennzeichnend für diesen Stil sind sogenannte “Body Waves” – wellenartige Bewegungen des ganzen Körpers. Dabei werden Drehungen und Figuren in die Körperwellen eingebettet. Die Führung des kommt von seinem ganzen Körper: Mit der Hand, dem Bein, dem Fuß, ja sogar mit dem Kopf kann geführt werden.

Privatunterricht in Frankfurt

Hast du wenig Zeit, um einen regulären Salsa,- oder Bachata-Kurs in Frankfurt zu besuchen? Dann ist vielleicht Privatunterricht die richtige Option für dich. Salsa Frankfurt hat eine Handvoll guter und erfahrener Tanzlehrer zu bieten. Einfach mal in den verschieden Tanzschulen anfragen und den passenden finden. Die Vorteile von Privatstunden liegen auf der Hand:

  • Du bestimmst selbst die Lerngeschwindigkeit. Manchmal geht es in den Tanzkursen zu schnell oder zu langsam voran.
  • Unter fachlicher Anleitung könnt ihr gezielt an euren Schwächen arbeiten.
  • Zeitliche Unabhängigkeit: Tag und Uhrzeit bestimmt ihr selbst.
  • Ihr lernt schneller und effektiver, durch den speziell zugeschnittenen Unterricht.
  • Spezifische Themen können ausführlicher behandelt werden. Z. B. Basiswissen über die verschiedenen Instrumente, Musikverständnis, Technik, Körperhaltung und Taktgefühl. Salsa auf 2, Merengue, Kizomba, Cha-Cha-Cha und Bachata.

Momento Cubano Chillout Salsaparty

Wollt ihr entspannt und gut gelaunt das Wochenende ausklingen lassen? Sonntags kann man bei Momento Cubano gleichgesinnte Tanzbegeisterte treffen und Tanzbein schwingen. Man muss also nicht allein zu Hause sitzen und Trübsal blasen.
Von 19:30-20:15 Uhr wird im unteren Raum ein 45 minütiger Salsaton Schupper Kurs angeboten.
Im Anschluss kannst du dich bis ca. 23:30 Uhr, unter der Regie von DJ Tim, von heißen Salsa-, Reggaetton- und Bachata-Rhythmen treiben lassen. Auf jeden Fall eine gute Gelegenheit um frische Energie für den Start in die neue Woche zu tanken.
Am 19.01.20 ist die Rueda Gruppe der „Los Taifunes“ aus Würzburg bei Momento Cubano zu Gast, die euch mit einem Rueda Show-Act den Abend versüßen werden.

Eintritt: EUR 4,00

„Asi es mi Cuba“ – Trianon Frankfurt

So heißt die neue Salsaparty Reihe für alle Salsa Amantes im Rhein Main Gebiet.
Im Zusammenarbeit mit dem Verein Casa Cultural Cubana e. V. Frankfurt, veranstaltet Momento Cubano jeden 1. Freitag im Monat eine Salsa Bachata Party mit wechselnden Djs.
Gute Stimmung ist garantiert. Das Team von Momento Cubano freut sich riesig darauf, euch bald auf der Tanzfläche zu treffen.
Wer die Salsaschritte noch nicht beherrscht, kann von dem einstündigen Schnupper Salsa Kurs profitieren, der um 21:00 Uhr angeboten wird.
Partybeginn um 22:00 Uhr

Eintritt: € 8,-
Veranstaltungsort: The Lobby – Trianon Frankfurt, Mainzer Landstr. 16, 60325 Frankfurt am Main

Orange Peel Frankfurt

Das Orange Peel in Frankfurt welches 2009 ins Leben gerufen wurde, hat ein breitgefächertes Programm zu bieten.
Dienstags werden z. B. Salsa-, Bachata-, Merengue,- und Rueda-Kurse angeboten. Anschließend kann ab ca. 20:30 Uhr, das Gelernte, im Rahmen von Latin-Partys in die Praxis umgesetzt werden. Mit einer besonderen Musik-Auswahl von Bachata, Salsa und Merengue, lässt DJ GMP die Herzen höher schlagen.

Salsa, Bachata und Kizomba am Sonntag

Auch die Latino-Partys am Sonntag sind im Orange Peel inzwischen Kult. Vor der Party, nämlich um 19:00 Uhr, werden Schnupper Tanzkurse angeboten. Ab 20:00 Uhr spielt DJ Kubaton die neuesten Salsa Bachata Kizomba und Merengue Hits. Die Location liegt etwas versteckt in einem Hinterhof. Dennoch versprühen die Räumlichkeiten einen sympathischen Wohnzimmer-Charme, welches dabei aber ebenso unangepasst ist, wie das vielfältige Programmangebot. Hingehen lohnt sich.

Veranstaltungsort: Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main

Brotfabrik Salsa

Der Salsa-Abend in der Brotfabrik in Frankfurt, ist ein wahrer Klassiker: Seit über 30 Jahren wird hier jeden Mittwoch zu Salsa, Bachata, Mambo und Salsaton getanzt. Die „Noche de Salsa“ ist wahrscheinlich Deutschlands älteste Salsa Party.
Jeden ersten Mittwoch im Monat wird von 21:00-21:30 Uhr ein kleiner Schnupper Salsa Kurs angeboten. Anschließend heizt DJ Andres aus Kolumbien mit kubanischer und kolumbianischer Salsa die Stimmung ein. Aber auch Merengue- und Bachata-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

An den anderen Tanzabenden, 2. – 5. Mittwoch im Monat steht DJ Fred hinter den Plattentellern. Fred, der selbst ein leidenschaftlicher Salsa-Tänzer ist, hat ein Gespür für gute Salsa-Musik und weiß genau wie er die Tanzfläche zum Kochen bringt.

In der Brotfabrik werden zahlreiche weitere Veranstaltungen angeboten. Zurzeit betreibt der Verein Kulturprojekt 21 e. V. ein soziokulturelles Zentrum mit einem umfangreichen Programm. In dem urig-charmanten Industriegebäude werden jährlich ca. 60 Konzerte, 100 Clubnächte sowie Diskussionen zu gesellschaftlichen Themen, Lesungen, Vorträge und Filmvorführungen angeboten. Dazu gehört auch der Salsa-Abend, der einst von DJ Lobo ins Leben gerufen wurde.
Die Kombination aus heißen Rhythmen und entspannter Atmosphäre zieht seit Jahren Salsa-Tänzer aller Altersklassen in die Kultureinrichtung zum Salsa-Abend.

Veranstaltungsort: Brotfabrik, Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main

Salsa tanzen – Chango Frankfurt

Das Chango ist ein deutschlandweit bekannter Salsa-Club in Frankfurt. Er liegt nur unweit des Hauptbahnhofs. In regelmäßigen Abständen werden Musik-Bands und Salsa-Stars aus der Latino-Szene eingeladen. Hier tanzt Frankfurt zu Livemusik!

Bachata-Liebhaber und Latinos treffen sich hier um jeden Samstag treibende Rhythmen zu genießen. Tolle Tänzer und kühle Cocktails soweit das Auge blickt! Auf zwei Tanzflächen kann man zu Salsa,- Bachata,- und Merengue-Musik, bis in die frühen Morgenstunden tanzen. Um 21:30 Uhr wird auf Fläche 1 ein Schnupperkurs angeboten. Einfach eine lockere Jeans anziehen, die Tanzschuhe einpacken und ohne Voranmeldung vorbeikommen und Spaß haben.

Chango, Münchener Str. 57, 60329 Frankfurt am Main

Salsa tanzen – Conexion Frankfurt

Jeden Samstag kann man sich zu Salsa,- Bachata und Kizomba-Klängen im Club Conexion bewegen.
Hier treffen sich Salsa-Begeisterte, um sich von der lateinamerikanischen Salsa,- und Bachata-Musik anstecken zu lassen. Die Räumlichkeiten bieten vier Tanzflächen, auf denen man sich bis in die Morgenstunden austoben kann. Die DJs legen die beliebtesten Latino-Hits auf.

Salsa Cubana tanzt man auf Fläche 1, auf Fläche 2 wird zu Bachata, Merengue und Reggaeton getanzt. Fläche 3 ist für die Kizomba-Tänzer gedacht. Auf Fläche 4 wird New York Style und Mambo getanzt.
Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Party Einlass ist ab 20:00 Uhr.
Vor der Salsaparty, also von 20:30-21:30 Uhr, wird in lockerer Atmosphäre ein Schnupperkurs angeboten.
Hier kann man die ersten Salsaschritte lernen und sich einen ersten Eindruck von dem Tanzunterricht bei Conexion machen.

Für die Party empfehlen wir bequeme und atmungsaktive Kleidung zu tragen. Ah, und vergesst nicht die Tanzschuhe einzupacken.

Für die, die gerne Cocktails trinken, sollten von der Happy Hour vor der Salsaparty gebrauch machen. Cocktails wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre kosten von 20:00-21:00 alle nur 5 Euro.

Conexion, Am Industriehof 7, 60487 Frankfurt am Main

Salsa bei Monika Bauer in Frankfurt

Am Freitag den 06.12.19 heißt es – auf zu Monika Bauer zum Bachata- und Salsa-Tanzen in Frankfurt! Für alle Tanzfreudigen eine Tanznacht auf zwei Flächen. Gleich zwei DJs sorgen für die richtigen Klänge.
Vor der Party, also 20:00-22:00 Uhr, werden vier Workshops angeboten.

Programm:

SAAL 1
20 – 21 Uhr – BACHATA FUSION mit udith & Johann
21 – 22 Uhr – BACHATA FUSION Mittelstufe mit udith & Johann 

SAAL 2
20 – 21 Uhr – SALSA LERNEN mit Andres Guarin
21 – 22 Uhr – SALSA SUELTA mit Andres Guarin

Partybeginn ist um 22:00 Uhr.

Auf Fläche 1 könnt ihr mit DJ Johann den ganzen Abend zu feinster Bachata tanzen. Es erwartet euch ein schöner großer klimatisierter Tanzsaal mit tollem Tanzboden.

Auf Fläche 2 wird euch DJ Andres mit einer großen Musik-Auswahl, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Hier kann man sowohl rund als auch auf der Linie tanzen.

Adresse: Kaiserstraße 42, 60329 Frankfurt, Tel: 069 – 9895 600

 

Abajo Party mit Salsa & Bachata

Señoras y Señores, Frankfurt de Noche lädt ein, gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen und es mit einer weiteren Abajo-Party krachen zu lassen. Auf dem Abajo Main Floor wird Publikumsliebling DJ Mauro aus Kolumbien das Beste aus Merengue, Bachata und Salsa zaubern.
Sehr heiß wird es auch auf dem urban Floor zugehen: DJ Benido und DJ Deli bringen hier mit Reggaetton und Dembow die Tanzfläche zum Beben.
Einlass: 23:00 Uhr
Main Foor: DJ Mauro (Salsa / Merengue / Bachata)
Urban Floor: DJ Benido con Flow & DJ Deli (Reggaeton / Dembow)
Eintritt: 10,- €

Veranstaltungsort: Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main

Allgemeines über Frankfurt am Main

Frankfurt ist mit etwa 680.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Deutschlands und die größte des Landes Hessen.
Im gesamten Rhein-Main-Gebiet leben heute 5,8 Millionen, in der engeren Stadtregion 1,8 Millionen Einwohner.
Frankfurt ist ein bedeutendes europäisches Finanz,- Messe- und Dienstleistungszentrum sowie die einzige deutsche Großstadt, die zu den Weltstädten, also in den international bedeutendsten Metropolen, gezählt wird. Die Stadt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Frankfurter Messe. Durch die zentrale Lage gehört sie mit dem Frankfurter, dem Frankfurter Kreuz, dem Hauptbahnhof und dem weltweit dichtesten Autobahnnetz zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten Europas. Frankfurt war früher das Hauptquartier der U.S. Armee in Deutschland und liegt in der ehemaligen besetzten Zone.

Die Schreibweise “Frankfurt„ hat sich seit Anfang des 19. Jahrhunderts gefestigt. Der Namenszusatz am Main findet sich bereits in den ältesten Urkunden, seit dem 14. Jahrhundert regelmäßig. Solange keine Verwechslungsgefahr mit Frankfurt Oder besteht, wird der amtliche Name fast immer zu Frankfurt verkürzt. Namensformen wir Frankfurt a. M. oder Frankfurt/ Main finden sich häufig. Im Eisenbahnverkehr ist Frankfurt (Main) geläufig.

 

Die Stadt der Kontraste

Wohlhabende Bankiers, Schulabbrecher und Studenten koexistieren in einer Stadt, die einige der extravagantesten und höchsten Wolkenkratzer in Europa hat. Aber auch historische Gebäude. Die Innenstadt, besonders der Römer Platz und die Museen am Fluss, ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an.
Frankfurt ist der größte Verkehrsmittelpunkt in Deutschland. Das ist der Ort, an dem sich Deutschlands Autobahnen und Eisenbahn-Verbindungen schneiden. Ca. 650.00 Menschen pendeln jeden Tag in die Stadt, die nicht zu den 660.000 zählen, die hier wirklich leben.

Mit dem riesigen Flughafen, der auch der zweitgrößte in Europa ist, fungiert Frankfurt als Tor nach Deutschland. Für viele ist es auch der Ankunftspunkt in Europa.

Die Stadt ist außerdem ein Mittelpunkt für Flugverbindungen innerhalb Europas und für interkontinentale Flüge. Frankfurt hat den höchsten Prozentsatz an Einwanderern zu verzeichnen.

Ca. 25 % der Einwohner besitzen keinen deutschen Pass und weitere 10 % sind eingebürgerte Deutsche Bürger. Mit ca. 35 % Einwanderern hat Frankfurt in Deutschland die meisten Einwanderer.